Get Adobe Flash player

Feuerlöscher

  

Luftüberwachung

Luftgütemessung

Partner



Rauchfangkehrer in Bad Mitterndorf

(Steirisches Salzkammergut)

Der erste Rauchfangkehrer Bad Mitterndorfs war Julius Janib (geb. 1848), der sich bereits 1881 hier niederließ.
Sein Nachfolger war 1894 Johann König, der die Konzession 1918 seinem Sohn Florian König (geb. 1896) übergab.


1962 übernahm Adolf Treiber (geb. 1938) das Gewerbe und führte es bis 1995. Seit diesem Zeitpunkt wird das Rauchfangkehrergewerbe von Ing. Adolf Simon Treiber (geb. 1969) geführt. Das Kehrgebiet erstreckt sich vom Grundlsee über Bad Aussee, Pichl Kainisch, Bad Mitterndorf, Tauplitz bis Pürgg .


TÄTIGKEITSBEREICHE DES RAUCHFANGKEHRERS

Reinigung und Kontrolle von Heizkesseln und Rauchfängen, Messtechnische Überprüfung von Heizkesseln, Überprüfung und Instandsetzen von Handfeuerlöschern 

Bei jedem Besuch in ihrem Objekt beseitigt der Rauchfangkehrer aber nicht nur diverse Verbrennungsrückstände sondern beobachtet auch den baulichen Zustand ihrer Feuerungsanlage. So kann der Rauchfangkehrer Mängel frühzeitig erkennen und ihnen mitteilen. Meist handelt es sich um kleinere Mängel, die rasch behoben werden können.

Aufgrund der Verbrennungsrückstände kann ihr Rauchfangkehrer auch erkennen, ob der richtige Brennstoff verwendet wurde und ihre Feuerstätte energiesparend und umweltfreundlich betrieben wird.

Ihr Rauchfangkehrer hilft ihnen die Lebensdauer ihrer Anlage zu erhöhen.